Valentia Island

Der Valentia Island Leuchtturm am Cromwell Point wurde auf dem Gelände eines ehemaligen Forts aus dem 17. Jahrhundert errichtet und hat sowohl der See als auch Angreifern über die Jahrhunderte hinweg die Stirn geboten. Dieser leuchtend weiße Leuchtturm auf der wunderschönen Insel Valentia Island bietet heute einige der spektakulärsten Aussichten auf dem Wild Atlantic Way.

Durch den Besuch des Leuchtturms wird man auf vielfältige Weise belohnt. So können Sie beispielsweise den Turm des Leuchtturms und seine Plattform entdecken. Lassen Sie sich von der atemberaubenden Landschaft und dem tosenden Wetter in den Bann schlagen! Vertiefen Sie sich in die Geschichte und Wissenschaft hinter den Menschen und Technologien, die Schiffe über die Jahre hinweg sicher von der See nach Hause geleitet haben. Der Valentia Island Leuchtturm ist ein wunderbarer Ausflugsort und wartet mit einer faszinierenden Geschichte, beeindruckenden Aussichten und einem einzigartigen Einblick in das Inselleben auf. Eröffnung der Saison: 29. März 2019 Ende der Saison: 27. Oktober 2019 Eintrittspreise: Normaltarif: 5 € pro Person Ermäßigungen:

  • Familienticket (2 Erwachsene + 3 Kinder): 15 €
  • Kinderticket: 2,50 €
  • Rentner / Studierende: 4,50 €

Wir bieten ebenfalls Gruppentarife – Schulexkursionen – Private  Vermietung für besondere Anlässe wie Hochzeiten – Künstler-Retreats usw. Weitere Informationen erhalten Sie unter: +353 66-9476985 oder E-Mail: lighthouse@valentiaisland.ie   Ein kurzer geschichtlicher Rückblick

  • Der Valentia Island Leuchtturm befindet sich auf dem Gelände des im 17. Jahrhundert erbauten Cromwell Fleetwood Forts, das noch bis ins 19. Jahrhundert der Abwehr von Angreifern diente. Noch heute sind die den Hafen überragenden Kanonen zu sehen.
  • Der Leuchtturm wurde von George Halpin Senior, einem der berühmtesten Bauingenieure der damaligen Zeit, entworfen. Sein Leuchtfeuer erstrahlte zum ersten Mal im Jahr 1841.
  • Ein Leuchtturmwärter lebte mit seiner Familie bis zur Automatisierung des Leuchtfeuers im Jahr 1947 auf dem Gelände.

 

Wussten Sie schon?
  • Die versteinerten Fußabdrücke eines Dinosauriers sind von dem Leuchtturm aus sichtbar. Ein Tetrapode (das erste vierfüßige Wirbeltier) entstieg hier vor über 300 Millionen Jahren dem Wasser und ging an Land.
  • Ein wohl aus dem Megalithikum stammender Menhir befindet sich in der Nähe des Leuchtturms.
  • An guten Tagen kann man vom Leuchtturm aus das UNESCO Weltkulturerbe Skellig Michael und die abgelegenen Blasket Islands sehen. Des Weiteren können Sie die Stelle sehen, an der das Transatlantikkabel verlegt wurde, das Europa und Nordamerika im Jahr 1866 zum ersten Mal miteinander verband. Dies stellte die Geburtsstunde der modernen Kommunikationssysteme dar.
  • Ein Kerker soll sich unter dem Leuchtturm befinden.
  • Der Valentia Island Leuchtturm ist einer der 70 Leuchttürme, die von der irischen Leuchtturm- und Schifffahrtszeichenbehörde, der Commissioners of Irish Lights, entlang der Küste Irlands betrieben werden, und leistet heute weiterhin einen entscheidenden Beitrag für die maritime Sicherheit.
Bildnachweis: © Valerie O’Sullivan
Tour-Buchung Informationen

Der Lage:

Cromwell Point, Valentia Island, Co Kerry

öffnen:

March, April, May: 10:30 – 17:30
June, July, August: 10:00 – 17:30
September, October: 10:30 – 17:30

Eintritt:

Standard admission fee: €5.00 per person
Family Ticket (2 Adults + 3 Children): €15.00
Child rate: €2.50
Senior Citizen / Student rate: €4.50
We also offer Group rates - School Tours- Private hire for Functions

Kontakt:

Kontakt Nummer:

+353 (0)66 9476985

GPS:

N51.9291069,

W-10.344865

Entdecken Sie die Großen Leuchttürme